A problem occurred while rendering this section
A problem occurred while rendering this section

Teilnahme- und Nutzungsbedingungen für das Programm

Teilnahme- und Nutzungsbedingungen für das Programm

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „CG“) regeln den Zugang und die Nutzung des Barceló Pro Rewards-Programms, das sich im Besitz von Barceló Gestión Hotelera, SL befindet 

Identifikation der Parteien 

 

1.- Zum einen Barceló Gestión Hoteleras SL (nachfolgend "Barceló"genannt) mit Sitz unter der Anschrift Calle Rover Motta 27, 07006 Palma de Mallorca. 

Auf der anderen Seite die natürliche Person, die sich von nun an als Inhaber des Barceló Pro Rewards-Programms (im Folgenden „Programm“ oder „Barceló Pro Rewards“) anmeldet. 

 

2.- Der Teilnehmer erklärt, dass er volljährig (das heißt, über 18 Jahre alt) und gemäß diesen AGB rechtlich zur Registrierung beim Programm Barceló Pro Rewards berechtigt ist; er erklärt weiter, die AGB in ihrer Gesamtheit zu begreifen und zu verstehen. Im Falle des Vertragsabschlusses durch einen Minderjährigen ist Barceló in keinem Fall haftbar; der Minderjährige, seine Eltern oder Erziehungsberechtigten haben die gegebenenfalls hierdurch entstehenden Kosten zu tragen. 

 

3.- Die durch das Programm gebotenen Vorteile sind nicht mit denen einer anderen Karte oder eines anderen Programms der teilnehmenden Unternehmen kombinierbar. Der Teilnehmer hat das Recht, das Programm zu wählen, dessen Vorteile er nutzen möchte. 

 

Programmteilnehmer 

 

4.- Einzelpersonen, die Fachleute und Fachleute sind, sind Programmbesitzer.  Einzelhandelsreisebüros (ohne Online-Reisebüros), die am Barceló Pro Rewards-Programm teilnehmen. Dieses Programm stellt Ihnen einen Benutzercode und ein persönliches Teilnahmepasswort zur Verfügung. Jeder Code muss unbedingt einem Fachmann oder Vertreter sowie einem Unternehmen oder einem Reisebüro zugeordnet sein. Bei großen Unternehmensketten, die Vereinbarungen mit der Barceló Hotel Group haben, können auch Büros registriert werden, deren Agenten einen Benutzercode und ein Passwort zur Teilnahme an dem Programm teilen, wenn zuvor mit Barceló Pro Rewards eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde. 

 

5.- Das Programm kann inaktive Teilnehmer nach Ablauf eines Jahres abmelden, wenn diese innerhalb dieses Jahres keine Tätigkeiten zur Erlangung von Punkten für importierte Reservierungen durchgeführt haben.

 

6.- Das Sammeln von Punkten durch einen Inhaber hängt von seiner Arbeit in der Agentur oder Firma ab, in der er zum Zeitpunkt des Abonnements des Programms arbeitet, falls er selbst die Agentur oder Firma verlässt Wo er war, als er Teil des Programms wurde, muss er die Punkte einlösen, die er bis zu seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen gesammelt hat, und zwar nach vorheriger schriftlicher Genehmigung des Direktors seiner Agentur oder seines Unternehmens. Für den Fall, dass der Geschäftsführer der genannten Agentur oder Firma die Genehmigung verweigert, werden die Punkte storniert. Im Falle von Reisebüros oder Fachleuten, die innerhalb derselben Agentur oder Firma ihre Geschäftsstelle wechseln, können sie die Übertragung ihrer Punkte auf ein neues Konto beantragen, das der neuen Niederlassung / Geschäftsstelle zugeordnet ist. 

 

Es liegt in der Verantwortung des Inhabers, dass die Kontaktinformationen in bereitgestellt werden www.barceloprorewards.com  sind korrekt und aktualisiert. Für den Fall, dass die Lieferung von Punkten aufgrund eines Fehlers in den vom Inhaber bereitgestellten oder aktualisierten Daten nicht möglich ist, behält sich Barceló das Recht vor, die entsprechenden Punkte zu stornieren.

 

7.- Barceló behält sich als Eigentümer des Programms das Recht vor, den Teilnehmercode zu widerrufen, das Punktekonto aufzulösen und die entsprechenden Verantwortlichkeiten von dem Teilnehmer am Programm Barceló Pro Rewards zu verlangen, der das Programm missbräuchlich oder betrügerisch nutzt oder die Bestimmungen und Verfahren nicht einhält, die in diesen AGB enthalten sind. 

 

Der Gegenstand des Programms und der Erhalt von Punkten 

 

8.- Zweck des Programms ist die Durchführung einer Aktion, die auf dem Erhalt von Punkten durch den Inhaber Barceló Pro Rewards basiert und gegen Aufenthalte in am Programm teilnehmenden Hotels oder gegen Geschenke aus dem Katalog eingetauscht werden kann. 

 

9.- Jeder Teilnehmer am Programm Barceló Pro Rewards kann Punkte über die folgenden Kanäle erhalten: 

a) Registrierung in www.barceloprorewards.com: Der Inhaber erhält zum Zeitpunkt der Registrierung als Inhaber bei Barceló Pro Rewards 100 Punkte. 

 

b) Einfuhrreservierungen in www.barceloprorewards.com: Der Inhaber erhält Punkte für jede Zimmerübernachtung oder Veranstaltung, die er in einem am Programm teilnehmenden Hotel reserviert, sobald er sich als Inhaber registriert. Sie können auch alle Zimmerreservierungen für Übernachtungen oder Veranstaltungen in jedem am Programm teilnehmenden Hotel einführen, die in den drei Monaten unmittelbar vor dem Datum, an dem die Reservierung eingeführt werden soll, vorgenommen wurden, sofern das Reservierungsdatum nach dem Datum liegt Datum der Registrierung des Inhabers. Die Punkte werden seinem Konto gutgeschrieben, sobald sie vom Hotel, bei dem die Reservierung zuvor durch den Teilnehmer unter dem Absatz „Import von Reservierungen“ registriert worden war, bestätigt wurden. 

 

Beispiel: 

Ein Benutzer registriert sich am 1. Januar im Programm und am 1. Juli möchte er auf seinen privaten Bereich zugreifen, um folgende Reservierungen zu importieren: 

1) Reservierung mit Reservierungsdatum 1. Mai: Diese Reservierung kann importiert werden, da die Reservierung innerhalb von drei Monaten vor dem Datum der Einfuhr reserviert wurde.

2) Reservierung mit Reservierungsdatum 1. März: Diese Reservierung kann nicht importiert werden, da die Buchung der Reservierung vor den drei für den Import zur Verfügung stehenden Monate erfolgte.

In beiden Fällen wird die Bedingung erfüllt, dass das Datum, an dem die Reservierung vorgenommen wurde, nach dem Datum liegt, an dem der Programmteilnehmer sich registriert hatte. 

 

c) Von Barceló Pro - Automatischer Import von Reservierungen nach www.barceloprorewards.com: Bei Buchung über www.barcelopro.com Der Inhaber muss seinen Barceló Pro Rewards-Inhabercode im entsprechenden Abschnitt angeben, damit die Reservierung automatisch in das Konto des Barceló Pro Rewards-Inhabers importiert wird. Alle Reservierungen wurden durch gemacht www.barcelopro.com, erhalten 10 Extrapunkte für Room Night. Die Punkte werden seinem Konto gutgeschrieben, sobald sie vom Hotel, bei dem die Reservierung zuvor durch den Teilnehmer unter dem Absatz „Import von Reservierungen“ registriert worden war, bestätigt wurden. 

 

Die Punkte, die für jede reservierte Nacht vergeben werden, ergeben sich aus der folgenden Tabelle: 

Informieren Sie sich in der Tabelle für den Erhalt von Punkten

 

 

d) Jedes Mal, wenn der Inhaber einen der im Programm enthaltenen E-Learning-Kurse durchführt, erhält er 20 Punkte. Jeder der Kurse kann so oft durchgeführt werden, wie der Teilnehmer dies wünscht; die entsprechenden Punkte erhält er jedoch nur einmal, und zwar dann, wenn er alle Antworten des Fragebogens zum ersten Mal korrekt beantwortet hat. 

 

10.- Der Teilnehmer erhält regelmäßig Angebote, mit denen er die erzielten Punkte multiplizieren kann. Diese Angebote sind nicht kumulativ. Es wird dann die höchste Punktzahl berücksichtigt. 

 

11.- Die im Programm gesammelten Punkte verfallen nicht, solange der Inhaber im letzten Jahr eine Reservierung registriert hat. Hat der Teilnehmer mehr als EIN (1) Jahr keine Reservierung vorgenommen, kann Barceló entweder alle dem Teilnehmer zur Verfügung stehenden Punkte stornieren oder das Konto des Teilnehmers löschen, so wie Punkt 5 der vorliegenden AGB dies vorsieht. 

 

12.- Für jede Beanstandung Ihrer verweigerten Punkte muss der Inhaber eine Kopie des Vouchers der Reservierung oder Rechnung einreichen. Die Frist zur Reklamation beträgt drei (3) Monate ab dem Datum, an dem das Hotel die Gutschrift der Punkte für die Reservierung verweigert. Sie können es über die Kontaktadresse anfordern: info@barceloprorewards.com

 

13.- Alle Punkte, die der Inhaber im vorherigen Treueprogramm von Barceló (Barceló Partner Club undBarceló BC) kann in das Programm übertragen werden. In diesen Punkten gelten die in diesem GC festgelegten Bedingungen. 

 

Kategorie der Teilnehmer am Programm Barceló Pro Rewards 

 

14.- Die Inhaber von Barceló Pro Rewards werden je nach Guthaben und durchgeführten E-Learning-Kursen einer der folgenden Kategorien zugeordnet. 

Informieren Sie sich in der Tabelle für Programmebenen

 

15.- Die Durchführung von E-Learning-Kursen zur Erhöhung der Kategorie wird nur bei der erstmaligen Durchführung eines jeden im Programm verfügbaren Kurses berücksichtigt. 

 

Verwendung der Punkte 

 

16.- Punkte gesammelt in www.barceloprorewards.com Sie können ausschließlich über www.barceloprorewards.com gegen Aufenthalte in teilnehmenden Hotels der Barceló Hotel Group oder gegen im Geschenkkatalog angegebene Produkte eingetauscht werden, sofern mit dem Reisebüro oder dem teilnehmenden Unternehmen nichts anderes vereinbart wurde. Die Punkte haben keinen Barwert (Bargeld) und können auch nicht gegen Geld, Dienstleistungen oder andere Waren eingelöst werden, die nicht den oben angegebenen entsprechen. Die im Katalog angebotenen Geschenke können von den am Programm teilnehmenden Unternehmen regelmäßig und ohne vorherige Benachrichtigung der Teilnehmer überarbeitet und geändert werden. 

 

Der Austausch von Punkten ist ab dem Zeitpunkt aktiv, an dem der Inhaber mindestens 1000 Punkte für bestätigte Reservierungen erhalten hat. Es darf kein Austausch ausschließlich mit Begrüßungspunkten und / oder solchen, die für belegte Kurse oder andere Konzepte erworben wurden, die sich nicht auf bestätigte Reservierungen beziehen, erfolgen.

 

17.- Aufenthalte mit Einlösung von Punkten in den teilnehmenden Hotels der Barceló Hotel Group basieren auf einem Doppelzimmer, einer Übernachtung mit Frühstück oder, wenn das Hotel dies anbietet, auf All-inclusive-Leistungen. Diese Aufenthalte können nur von dem Inhaber des Kontos in Anspruch genommen werden, der von einem Erwachsenen begleitet werden kann und je nach Verfügbarkeit des Hotels 3 Kinder bis 12 Jahre pro Zimmer; für den Aufenthalt der Kinder sind zusätzliche Punkte einzulösen. Die Bestätigung für den Aufenthalt hängt von der Verfügbarkeit des gewünschten Hotels ab. 

 

Im Anschluss werden die erforderlichen Punkte festgelegt, die in den teilnehmenden Hotels, je nach Hoteltyp der Barceló Hotel Group, in dem Sie die Buchung vornehmen möchten, für Gästezimmer eingelöst werden können: Informieren Sie sich in der Tabelle für das Einlösen von Punkten

 

Die Strafe für Stornierung oder Nichterscheinen von Reservierungen, die durch Einlösen von Punkten bestätigt wurden, beträgt:

- Die Stornierung bis 3 Tage vor dem Anreisedatum wird nicht bestraft.

- Bei einer Stornierung innerhalb von 3 Tagen vor dem Anreisedatum wird der Wert in Punkten der ersten Nacht der Reservierung berechnet.

- Bei Nichterscheinen wird eine Strafe von 100% des Wertes in Punkten der Reservierung fällig.

- Sobald Sie eingecheckt haben, wird die Stornierung von Tagen des Aufenthalts der Reservierung eine Strafe von 100% des Wertes der Reservierung haben.

 

Um eine Reservierung zu ändern, müssen Sie zuerst die ursprüngliche Reservierung stornieren (unter Berücksichtigung der im vorherigen Punkt genannten Strafen für die Stornierung der Reservierung) und dann eine neue Reservierung vornehmen. 

 

18.- Um die Punkte für Aufenthalte oder Geschenke des Katalogs einzulösen, ist es wichtig, die erforderlichen Gesamtpunkte zu haben. Es besteht die Möglichkeit, Punkte und Bargeld beim Einlösen von Aufenthalten zu kombinieren. Wenn Sie sich für diese zweite Option entscheiden und die Verfügbarkeit des oder der Zimmer bestätigt wurde, wird zum Zeitpunkt der Beantragung des Punktetausches der Wert in Punkten für den ausgewählten Aufenthalt von Ihrem Konto abgezogen und der Betrag in Bargeld ist beim Check-in im ausgewählten Hotel zu bezahlen. (Diese Ergänzung schließt lokale Steuern nicht ein). 

 

19.- Alle Reservierungen mit Einlösung von Punkten werden über unsere Website mindestens 5 Tage vor dem Check-in-Datum getätigt. Sobald die Reservierung bestätigt ist, werden die Punkte vom Konto des Teilnehmers abgezogen. 

 

20.- Die Artikel im Geschenkkatalog werden nur in Spanien geliefert. Teilnehmer, die nicht in Spanien wohnhaft sind, können ihre Punkte gegen Aufenthalte in einem an dem Programm teilnehmenden Hotel oder gegen eine der im Programm angebotenen Geschenkkarten (E-Cards) einlösen. 

 

21.- Abhängig von der Verfügbarkeit von Geschenkvorräten im Preiskatalog behält sich das Programm das Recht vor, Geschenke gegen andere mit gleichen oder höheren Vorteilen auszutauschen. 

 

 

Übertragung von Punkten zwischen Teilnehmern 

 

22 Die Teilnehmer am Programm Barceló Pro Rewards können ihre im Programm gesammelten Punkte an jeden anderen Teilnehmer übertragen, der auch am Programm teilnimmt. Die vom Programm vergebenen oder verschenkten Punkte (z. B. die bei der Registrierung erhaltenen 100 Punkte) können nicht übertragen werden. 

 

23.- Der Verkauf von Punkten zwischen den Teilnehmern am Programm wird von Barceló nicht autorisiert und ist daher verboten. Barceló behält sich das Recht vor, diejenigen Punkte zu annullieren, die nach Meinung des Unternehmens verkauft oder unter Nichterfüllung der vorliegenden AGB übertragen wurden. 

 

Zusätzliche Informationen für Teilnehmer am Programm Barceló Pro Rewards 

 

24.- Dieselbe Person darf sich nur einmal als Inhaber im Programm registrieren.

 

25.- Inhaber, die falsche oder nicht zutreffende Daten angeben oder die im Allgemeinen nicht den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechen, werden vom Programm ausgeschlossen. Unabhängig von seinem Ausschluss behält sich Barceló das Recht vor, rechtliche Schritte gegen Verstöße gegen dieses Programm einzuleiten.

 

26.- Barceló behält sich das Recht vor, Inhaber zu kündigen, die die Werbeaktion missbrauchen, betrügerische Handlungen vornehmen oder anderen Teilnehmern Schaden zufügen oder Spekulations- oder Geschäftssysteme einrichten. Für den Fall, dass Barceló oder ein mit diesem Programm professionell verbundenes Unternehmen Abweichungen feststellt oder den Verdacht hat, dass ein Inhaber die normale Entwicklung des Programms verhindert, indem er seine Aufzeichnungen durch ein technisches oder computergestütztes Verfahren illegal verändert oder betrügerische Handlungen durchführt, die gegen das Programm verstoßen Barceló behält sich das Recht vor, alle Inhaber, die direkt oder indirekt von dieser Art von betrügerischen Handlungen profitiert haben, den Anreiz automatisch und ohne jegliche Erklärung zurückzuziehen oder sogar zurückzuziehen. Es kann auch alle zivil- oder strafrechtlichen Handlungen ausführen, die zutreffen können.

 

In diesem Sinne erklärt Barceló, dass es die entsprechenden technischen Mechanismen und Unterstützungen aktiviert hat, um mögliche betrügerische, anomale oder böswillige Handlungen zu erkennen, die die normale Teilnahme am Programm beeinträchtigen sollen, beispielsweise die Registrierung derselben Person im Programm durch unterschiedliche Konten.

 

27.- Barceló behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen diejenigen einzuleiten, die irgendeine Art von Handlung ausführen, die als Manipulation oder Fälschung des Programms angesehen werden könnte.

 

28.- Barceló schließt jegliche Haftung für Schäden jeglicher Art aus, die auf die vorübergehende Nichtverfügbarkeit oder Kontinuität des Betriebs der Dienste des Programms zurückzuführen sind.

 

29.- Die Kanäle: Das Programm behält sich das Recht vor, die qualifizierten Buchungskanäle ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

 

30.- Das Programm sendet monatlich einen Auszug mit Informationen zu den durchgeführten Operationen und den erhaltenen oder verwendeten Punkten. Wenn dieser Auszug nicht korrekt ist, informiert der Inhaber Barceló Pro Rewards Barceló mit den in Punkt 12 genannten erforderlichen Unterlagen. 

 

Das Programm ist nicht verantwortlich für abgelehnte, verlorene oder falsch gesendete E-Mails oder für Tipp- oder Druckfehler in der Kommunikation des Programms oder daraus resultierende Konsequenzen.

 

31.- Wenn eines der am Programm teilnehmenden Unternehmen einem Inhaber die Gewährung von Punkten und anderen Vorteilen zu Unrecht verweigert, beschränkt sich die Verantwortung des Programms auf die Korrektur des Fehlers durch Aufzeichnung der fälligen Punkte, sobald der Inhaber Beweisen Sie zuverlässig Ihr Recht. Weder Barceló noch das Programm haften für die Handlungen oder Unterlassungen der am Programm teilnehmenden Unternehmen, sowohl hinsichtlich der Erbringung ihrer Dienstleistungen als auch hinsichtlich ihrer Teilnahme am Programm, mit Ausnahme der unter diesem Punkt erwähnten Korrektur von Fehlern. 

 

32.- Barceló und die anderen am Programm teilnehmenden Unternehmen behalten sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung an die Inhaber die Tabellen der aktuellen Punkte, den vorliegenden AGB oder einen Aspekt im Zusammenhang mit dem Programm oder der Teilnahme von zu ändern Schlagzeilen drin. 

 

33.- Registrierte Inhaber können ihre Teilnahme am Programm jederzeit beenden, indem sie Barceló per E-Mail benachrichtigen  dpo@barcelo.com 

 

34.- Ebenso können Barceló Pro Rewards in dem Moment storniert werden, in dem der Inhaber, Barceló, dies für angemessen erachtet und den registrierten Inhabern eine maximale Laufzeit von DREI (3) MONATEN gewährt, um ihre Punkte einzulösen. Im Falle einer Auflösung des Programms werden nach Erreichen der vorher angekündigten Frist alle von den Teilnehmern gesammelten Punkte automatisch gelöscht. Barceló haftet in keinem Fall für Verluste oder Schäden, die dem Teilnehmer durch diese Löschung entstehen könnten. 

 

die Datenschutzbestimmungen 

 

35.- Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen

 

Urheberrechte, eingetragene Marken, Software 

 

36.- Alle Inhalte des Programms, einschließlich Inhalte, Marken, Grafiken, Logos, Symbole, Schaltflächen, Bilder und Software, sind Eigentum von Barceló oder seinen Inhaltsanbietern und sind durch nationale und internationale Standards für gewerbliches und geistiges Eigentum geschützt . 

 

Die Auswahl, Zusammenstellung, Anordnung, Programmierung, Gestaltung und Zusammenstellung sämtlicher Inhalte der Website sind ausschließliches Eigentum von Barceló und durch nationale und internationale Gesetze zum Schutz von gewerblichem und geistigem Eigentum geschützt. Sämtliche auf der Website verwendete Software ist Eigentum von Barceló oder seinen Softwarelieferanten und ist durch nationale und internationale Gesetze zum Schutz von gewerblichem und geistigem Eigentum geschützt.

 

Jede sonstige Verwendung des Inhalts oder der Fotos auf der Website, einschließlich deren Reproduktion, Änderung, Verbreitung, Weitergabe, späterer Veröffentlichung, Ausstellung oder deren vollständige oder teilweise Darstellung, ist ohne die ausdrückliche Zustimmung von Barceló oder seinen Anbietern strengstens untersagt. 

 

Allgemeine Informationen, Gesetzgebung und Gerichtsbarkeit 

 

37.- Gemäß den spanischen Steuervorschriften werden Gewinne, die für die Teilnahme an Spielen, Wettbewerben, Gewinnspielen oder alternativen Kombinationen im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Verkaufsförderung von Waren oder Dienstleistungen gewährt werden, einbehalten oder auf Rechnung hinterlegt, sofern der Wert des Der Preis übersteigt 300 Euro. Der Preis für diese Aktion unterliegt den zu jeder Zeit geltenden Steuervorschriften und deren Entwicklungsbestimmungen, sodass die für die Verwaltung des Programms zuständige Agentur in Übereinstimmung mit deren Bestimmungen die entsprechende Kontoguthabeneinzahlung auf tätigt Der Preis geliefert. Die genannte Vorauszahlung schlägt sich nicht als notwendige Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Preises auf den Gewinner nieder, diese wird von der genannten Agentur im Voraus und mit einem Geldbetrag bezahlt. Diese kann die Akkreditierung des steuerlichen Wohnsitzes des Gewinners beantragen und berechnet den jeweils gültigen und anzusetzenden Prozentsatz für die Steuervorauszahlung auf den Wert des Preisgegenstandes. In jedem Fall ist der Gewinner für die Einhaltung etwaiger steuerlicher Verpflichtungen aufgrund des erhaltenen Preises verantwortlich; die für die Programmverwaltung zuständige Agentur stellt zu diesem Zweck eine Bescheinigung über vorgenommene Steuereinbehalte und Steuervorauszahlungen auf die IRPF, die Einkommenssteuer natürlicher Personen, bereit. Für den Rest der nach der Einlösung von Programmpunkten erhaltenen Geschenke ist eine solche Einbehaltung oder Vorauszahlung nicht erforderlich, da es sich bei den Geschenken um keine Einkünfte im Sinne des Artikels 75 des Königlichen Erlasses 439/2007 vom 30. März, mit dem die Regelung der Einkommenssteuer der natürlichen Personen (IRPF) genehmigt wurde, handelt. Gemäß der Artikel 33 und 43 des Gesetzes 35/2006 vom 28. November zur Einkommensteuer für natürliche Personen ist der Teilnehmer jedoch verpflichtet, den Wert des Geschenkes mit seinem Marktwert als erzielten Kapitalgewinn in seiner persönlichen Steuererklärung zur IRPF anzugeben. Wenn Sie eine Bescheinigung für die Einkommenssteuererklärung benötigen, können Sie diese bei folgender E-Mail-Adresse anfordern: info@barceloprorewards.com

 

38.- Sollte eine in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltene Klausel ganz oder teilweise für ungültig oder unwirksam erklärt werden, werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für alles andere gelten, mit einer solchen Bestimmung oder dem Teil davon, der betroffen ist, nicht in Kraft gesetzt. 

 

39.- Die CG von Barceló Pro Rewards unterliegt den in Spanien geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Für alle Fragen, die sich bei der Auslegung und Anwendung dieser AGB ergeben, unterwerfen sich die Parteien ausdrücklich und unter Verzicht auf den eigenen Gerichtsstand dem Gerichtsstand und den Gerichten von Palma de Mallorca.